X

Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu optimieren.
Durch die Nutzung der Internetseite erklären Sie Ihre Zustimmung zu unserer Cookie-Richtlinie .    OK

 

Pressespiegel: „Hippologische Kultur“ auf dem Abtshof

Für einen Sonntag lang ist Mönchengladbach zum Zentrum der Pferdewelt geworden. Internationale Pferde traben und galoppieren durch die Reithalle des Abtshofs, lassen den Sand unter ihren Hufen hoch fliegen und führen vor, was sie beherrschen.

Zum ersten Mal in Mönchengladbach, nein, genauer gesagt: zum ersten Mal in Deutschland werden an diesem Sonntag 18 Pferde öffentlich versteigert. Es sind Pferde, die für eine große Pferdeschau – ein Musical in Peking – vorbereitet und ausgebildet wurden. „So etwas“, erklärt Volker Raulf von der Firma Mennraths zur Auktion, „hat es in Deutschland noch nie gegeben“.

Ganzer Bericht von Sigrid Blomen-Radermacher hier im PDF.

Fotos auf unserer Seite: copyright by Thoms Lehmann